merkenswert

 

Ideen und Umsetzungen,
die Ihr Unternehmen verändern.

 

Wirtshausführer: Neuer Foodblog ”Kochen wie der Wirt“

Posted · Kommentar hinzufügen
erdaepfelsuppe-michi_kolm

merkenswert: Österreichs Wirte leisten Bemerkenswertes, sie könnten es aber deutlicher kommunizieren. Warum ein Ragout, das über drei Stunden schmoren muss, nicht ”Das 3-Stunden-Vermächtnis“ nennen? Denn das Rindsragout braucht mindestens drei Stunden, bis sich alle Aromen verdichtet haben. Eintopf auf höchstem Niveau. Oder das Verwenden und den Mehrwert von österreichischem Superfood, das bei uns ums Eck wächst, kreativ betonen. Oder die Raffinesse der ”Erdäpfelsuppe mit Jakobsmuscheln“ mit Blick über den Tellerrand herausstellen. Diesen dekadenten Mix muss man sich einmal trauen.

Österreichs Wirte trauen sich, zumindest unsere, die im Wirtshausführer zu finden sind. Aus diesem Grund haben wir für den Wirtshausführer die neue Serie entwickelt ”Kochen wie der Wirt“ – das würden wir doch alle gerne ab und zu. Wir bitten darum unsere Wirte, uns eines ihrer Lieblingsrezepte zu schicken und kochen dieses selbst nach, damit das Gericht auch zuhause perfekt gelingt. Viel Spaß dabei – und bis zum nächsten Mal, beim Wirt.