merkenswert

 

Ideen und Umsetzungen,
die Ihr Unternehmen verändern.

 

merkenswert aktiv für Gastronomieprojekt Das Fritz am See

Posted · Kommentar hinzufügen
dasfritzamsee_merkenswert

merkenswert: Seit Oktober 2016 wird in Weiden am See im Burgenland am neuen Seerestaurant „Das Fritz am See“ gebaut. Nun geht es mit den Bauarbeiten in den Endspurt. Die Wiener Kommunikationsagentur merkenswert hat die Öffentlichkeitsarbeit übernommen. „Für uns ist es eine große Freude bei diesem außergewöhnlichen Gastronomieprojekt mit an Bord zu sein“, sagen die Geschäftsführer Elisabeth und Klaus Egle, die als Herausgeber des österreichischen Wirtshausführers in der Genussszene bestens vernetzt sind.

Das Seerestaurant „Das Fritz am See“ ist ab Juni 2017 neuer kulinarischer Hotspot am Neusiedler See. Modernste Architektur bettet sich harmonisch in die Strandlandschaft von Weiden. Die Investitionskosten belaufen sich auf sechs Millionen Euro. Betrieben wird das Lokal vom bekannten Gastronomen Fritz Tösch und seinen beiden Töchtern Vera und Judith Tösch, die bereits in Neusiedl am See mit dem Haubenlokal „Landgasthof am Nyikospark“ und der Pizzeria „Da Capo“ erfolgreich zwei Betriebe führen. Das neue, zweigeschossige Gebäude wird eine Gesamtnutzfläche von rund 1.400 Quadratmetern haben. Im Erdgeschoß entsteht das Restaurant mit Bar und großer See-Terrasse, das obere Stockwerk wird für größere Veranstaltungen wie Hochzeiten oder Seminare genutzt. Der neue Hafen des „Fritz“ bietet Segelbooten und Elektrobooten schöne Liegeplätze, womit das Lokal auch vom See her zugänglich ist.